Live im ehemaligen Krematorium Sihlfeld, Zürich
1. Juli 2015: Lieder zum Schluss im alten Krematorium Sihlfeld, Zürich.

Flyer Lieder Friedhof Sihlfeld.jpg
Mit: Martin Ain Stricker (sprachliche Inszenierung) und Jan Graber (Gitarre, Komposition)
Datum, Zeit: Mittwoch, 1. Juli 2015, 21 Uhr
Ort: ehemaliges Krematorium, Friedhof Sihlfeld D (via Friedhofeingang bei der Haltestelle «Krematorium», Tram Nr. 3)
Preis: Fr. 10.- (AHV / Studierende Fr. 5.-)

Inhalt:
Der Tod. Manchen vertraut, anderen unheimlich. Die «Lieder zum Schluss» leuchten unterschiedlichste Facetten des Themas aus: von der Angst über die Trauer bis zum Galgenhumor. Die Stücke sind ernst, lustig, tiefsinnig und intensiv – hintergründige Unterhaltung ohne Mühlstein um den Hals. Inspiriert von den Klangwelten von Nick Cave, Pink Floyd und Tom Waits.

» www.liederzumschluss.com

»Alle Veranstaltungen des Friedhofforums Zürich